Alles hinterfragen, um Dinge anders zu sehen

Ausgehend vom anfänglichen Fokus auf Design, Desktop Publishing, Werbung und Internet hat sich trendvektor im Laufe der Jahre zu einer kreativen Ideenzelle mit interdisziplinärem Spektrum entwickelt.

Getrieben von Projekten, Aufgaben und Lösungswünschen sind Leistungsbausteine entstanden, die nicht nur unterschiedliche Medien und Projekte konzipieren, gestalten und auch umsetzen, sondern vor allem Zusammenhänge beleuchten, Entwicklungen und Innovationen untersuchen sowie Zukunftstrends aufspüren. Durch die gewonnenen Erkenntnisse entstehen neue Impulse und richtungsweisende Orientierungshilfen bei komplexen Entscheidungen.

trendvektor ist ein selbständiger und freier Spezialist, der die Idee verfolgt, alles zu gestalten, was man gestalten kann. Wissen und Können aus über 10 Jahren Berufs- und Beratungserfahrung in verschiedensten Kontexten und Branchen sowie die Fähigkeit, komplexe Situation zu erfassen, zu analysieren, darzustellen und lösungsorientiert zu realisieren prägen die Arbeitsweise.

Um neue, andere Wege zu erkunden wird stets die Aufmerksamkeit für das Unerwartete wach gehalten. Die Fähigkeit, sich immer neu überraschen zu lassen, Dinge auszuprobieren, auch wenn diese in Sackgassen führen, sind die Bestandteile des trendvektor Entwicklungsprozesses.

Dabei geht es vor allem darum, nicht zu glauben, alles schon zu wissen, denn keiner weiß so viel wie Alle. Zusätzliche Synergie-Potenziale durch aufgabenbezogene Partnerschaften und ein Freelancer-Pool erweitern die Instrumente der trendvektor Umsetzungskompetenz für Ihre Projekte.

Seit 2003 hinterfragt trendvektor die Welt der Medien, Produkte und Zielgruppen, um Informationen zu verdichten und zu vereinheitlichen, Prozesse zu standardisieren, Komplexität benutzerfreundlicher zu machen und Unternehmen mit neuen Impulsen sowie Ideen zu bereichern.

Ihr trendvektor Spielmacher

MARTIN
LESCH

Mediengestalter (IHK),
Betriebswirt (AfK) Werbung,
Usability Engineering Expert (TH),
UXD - Certified UX Design Specialist

Erfahrungspotenzial
– 4 Jahre Mitarbeiter Druckvorstufe
– 4 Jahre Leiter Interactive-Division
– 2 Jahre Marketingleiter
– 4 Jahre Messe-/Eventmanager
– 6 Jahre Berater digital Communication
– Deutscher Multimedia-Award